Der Bürgerwindpark Südliche Ortenau

Auf den Gemarkungen der Gemeinden Ettenheim, Schuttertal und Seelbach ist von Herbst 2015 bis Juni 2016 der Bürgerwindparks Südliche Ortenau entstanden. Der Windpark besteht aus sieben modernen Windkraftanagen des Herstellers GE mit einer Nabenhöhe von 139 Metern und einer Leistung von jeweils 2,75 Megawatt. Eine Windmessung am Standort in Verbindung mit den langjährigen Daten benachbarter Anlagen lassen laut Windgutachter eine mittlere Windgeschwindigkeit auf Nabenhöhe von ca. 5,7 Metern pro Sekunde erwarten. In einem Jahr mit durchschnittlichem Windangebot wird der Windpark damit über 40 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen. Dies würde ausreichen, um knapp 30 Prozent des gesamten jährlichen Strombedarfs der drei Standortgemeinden zu decken.

Die Anlagen des Windparks sind mindestens 1000 Meter von Dörlinbach-Oberrain bzw. 1500 Metern von Dörlinbach Ortsmitte und 1800 Meter von Schuttertal entfernt. Gesetzlich zulässig wären deutlich geringere Abstände. So wird im Windenergieatlas von Baden-Württemberg ein Mindestabstand von 700 Metern empfohlen.

Parklayout Bürgerwindpark Südliche Ortenau Die Standorte für Windkraftanlagen können Sie dem nebenstehenden Plan entnehmen bzw. finden Sie in der unten stehenden Tabelle. Um den Lageplan zu vergrößern, klicken Sie bitte auf das Bild. Am unteren Bildrand finden Sie eine Lupe, mit deren Hilfe Sie das Bild dann weiter vergrößern können.

 

Standorte der geplanten Windenergieanlagen

Nr. Standort Gemarkung
1 Großer Grassert Seelbach
2 Kreuzstein Süd Ettenheim
3 Kachelbuck Nord Ettenheim
4 Kachelbuck Süd Ettenheim
5 Am Kapf Ettenheim
6 Runsenbach Schuttertal
7 Totenruhplatz  Schuttertal